24 Stunden Soforthilfe im Trauerfall: 0676 / 88 609 777

OStR Mag. Wolf Gattringer

OStR Mag. Wolf Gattringer
* 07.11.1944 † 29.04.2020
Amstetten, Neuer Friedhof

Ins Kondolenzbuch eintragen Drucken zurück zur Parte
Unser herzliches Beileid zum traurigen Verlust nach so langer schwerer Krankheit, die er so vorbildlich ertragen hat.
Alles Liebe und Gute, Lorenz, Theresa und Werner
Werner Wendt 12.05.2020 12:51 Uhr
Mein tiefstes Beileid zu Ihrem schweren Verlust.
Ich werde unseren Herrn Professor immer in bester Erinnerung behalten - er konnte mein lebenslanges Interesse an Philosophie und Psychologie wecken.
Martina Brandl
Maturajahrgang 1987
Martina Brandl 10.05.2020 18:47 Uhr
_______________
Wir haben stets Wolfs sportlichen Elan und Ehrgeiz bewundert und verlieren nun einen Freund und Teamkollegen, aber wir sind uns sicher, dass Wolf jeden Dienstag nah bei uns sein wird.
Wir wünschen Dir und Deiner Familie viel Kraft in diesen schweren Tagen
Die „Volleyball-Runde“
Sabine Wagner 10.05.2020 10:47 Uhr
Liebe Gerti!
Wir wollen dir auf diesem Weg unser tiefstes Beileid ausdrücken und sind in dieser schmerzlichen Zeit in Gedanken bei Dir.
Sabine Wagner 10.05.2020 10:46 Uhr
Liebe Gerti,
meine aufrichtige Anteilnahme am Ableben von Wolf - wohl auch im Namen meiner Biologiekolleginnen. Ich habe Wolf immer sehr geschätzt, und so manche der vielen Begegnungen, die ich im Laufe der Jahre mit ihm hatte, werden mir stets in guter Erinnerung bleiben.
Thomas Schnabel 09.05.2020 15:26 Uhr
Herzliche Anteilnahme voin der Familie Mag. Peter und Lucia Schragl
Peter Schragl 07.05.2020 09:42 Uhr
Denn wir sind nur die Schale und das Blatt.
Der große Tod, den jeder in sich hat,
das ist die Frucht, um die sich alles dreht.
Monika Distelberger 06.05.2020 23:00 Uhr
Viele lustige Erinnerungen bleiben mir von unseren Snowboard Anfängen
Margit Ornazeder 05.05.2020 19:12 Uhr
Liebe Gerti,
tief bewegt nehme ich die Nachricht vom Tod deines Gatten entgegen und versichere dir meine tief empfundene Anteilnahme.
Johannes Nussbaumer, Kundl
Johannes Nussbaumer 05.05.2020 13:26 Uhr
Continuing Bonds …
Beinahe 38 Jahre nach der Matura der 8c am BRG Amstetten …
___________________________________________________
Die Zeit - sie floh -sie flieht …
Und wir mit ihr - und sie mit uns -
Leben kommt, Leben geht - Wolf ist tot … gone surfing forever ...
___________________________________________________
Als Klassenvorstand hast Du uns vier Jahre (aus)gehalten, hast versucht uns Impulse in Biologie, Psychologie und Philosophie zu geben - den einen befeuert, manch einen von uns gehalten, mit manchem mehr gerungen - und dann "freigegeben".
Warst stets ein aufrechter Besucher unserer Maturajubiläen - bist zum Lebensbegleiter geworden.
Warst ein Stiller, ein meist in sich Gekehrter - kein Polterer.
___________________________________________________
Dem einen oder anderen bist Du auch in den Jahren seither bisweilen begegnet - nie das Große, eher das zarte Band alter Vertrautheit - keine Verklärungen, keine Nostalgie... Nüchternheit, Klarheit - in Frische Offenheit.
Auch in nüchternem, ja fast kühlen Blick auf Deine Krankheit und Deine letzte Lebenszeit:
Du meintest im offenen Zwiegespräch im Blick auf Dein nahes Sterben Dein Leben gelebt zu haben, nicht viel zu haben, was Du bedauern müsstest, es nicht getan, es nicht gewagt zu haben - nein, mit Dankbarkeit auf Deine Familie, aber auch mit Gelassenheit, sie zurück zu lassen - und zu gehen.
___________________________________________________
Da magst Du uns in dieser Deiner Haltung allen wieder stiller Wegbegleiter und wie damals schon Wegbereiter, ja Ansporn sein für unser aller Wege - und damit auch Mahner: die mehrten unserer Tage haben auch wir schon gelebt.
Lasst uns jeden neuen Tag als den je unseren nehmen und leben - mit den Menschen, die uns wirklich wichtig sind - und immer mehr die Dinge unterscheiden, die wir ändern können und müssen von denen, die nicht - und diese ziehen, für immer ziehen lassen - und ja: dies jetzt heute und nicht morgen … auf ins Leben, ins verbleibende Leben …
Den Menschen in Anteilnahme zugedacht, die ihm nahe waren und bleiben werden - aber auch uns allen selbst.
___________________________________________________
Bernhard Reiter - für die 18 der 8c - Maturajahrgang 1982
Berhard Reiter 05.05.2020 08:25 Uhr
Liebe Familie Gattringer, liebe Frau Professor, aufrichtiges Mitgefühl! Wir - also meine Kinder und ich - schätzten ihn als humorvollen und menschlich agierenden Pädagogen! Alle guten Wünsche für diese schwere Zeit und den Trost durch schöne Erinnerungen!
Cornelia Wagner-Sturm 04.05.2020 19:42 Uhr
Und meine Seele
spannte weit
ihre Flügel,
flog durch die
stillen Lande
als flöge sie
nach Haus.
Irmgard Thanhäuser 04.05.2020 16:33 Uhr
Ins Kondolenzbuch eintragen Drucken zurück zur Parte
Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.